Ihr Passwort ist leider nicht korrekt.
Presse-Service |

Messe Karlsruhe | 10 – 15.30 Uhr | 300 Aussteller | Eintritt frei!

 

Grenzüberschreitendes Interesse

Eine Gruppe von knapp 70 elsässischen Schülerinnen und Schülern aus Wissembourg, Haguenau, Lauterbourg und Bischwiller war gemeinsam mit dem Bus angereist und wurde vor Ort von Mitarbeitern der IHK, der Handwerkskammer, der Region Alsace und der Arbeitsagentur betreut.

Die jungen Leute hatten sich bereits vorab je nach Interessengebiet für eine der Führungen mit dem jeweiligen Schwerpunkt auf sozialen, gewerblich-technischen, handwerklichen oder kaufmännischen Berufen entscheiden können. Wie IHK-Bildungsberater Stephan Ruf berichtete, war das Interesse auf beiden Seiten groß. “Man merkt, dass die Elsäser schon im Vorfeld von ihren Lehrern gut vorbereitet worden waren. Die Jugendlichen zeigten sich sehr interessiert. Sie hatten sogar ihre Bewerbungsunterlagen dabei, die auch direkt vor Ort an die Unternehmen weitergeben wurden“, so Ruf. Damit konnten sie punkten. Die SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG und die Mayr-Melnhof Karton AG beispielsweise überlegen nun, ob sie zusätzliche Ausbildungsstellen speziell für französische Azubis einrichten.

Anschließend waren die elsässischen Gäste sogar bereit, sich in der so genannten Black Box von Baden TV zu ihren Berufswünschen interviewen zu lassen.

 

 

 

 

Foto-Impressionen der Einstieg-Beruf 2016